Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Gigantische Freude versus panische Angst

Bald gehts los...

Noch sind es genau 47 Tage, bis mein großes Abenteuer beginnt. Wenn man mal davon absieht, dass ich wahrscheinlich perfekt vorbereitet bin (Impfungen:, Ausrüstung:, Organisatorisches:), dann muss ich doch gestehen, ich hab ganz schön bammel...

Was kommt alles auf mich zu?

Ob und welche Jobs bekomme ich?

Werd ich meine Familie sehr vermissen?

Fühl ich mich beim Campen wohl?

 und, und, und....

Ja, so ein Abenteuer schreckt viele ab (Was, das machst du??? Allein???), aber ich denke, es ist die bisher beste Entscheidung, die ich treffen konnte... Von diesem Abenteuer werd ich noch meinen Enkeln erzählen, und da ich sie nicht mit Kriegsgeschichten schockieren will, ist so ein Abenteuer wohl die beste Alternative, um Eindruck und Fantasien zu wecken...

Also, drückt mir die Daumen, dass meine Nerven noch so lange mitmachen, bis ich endlich im Flugzeug sitze, die Füße hoch bzw. austrecken kann und alles auf mich zukommt... 

Bis dahin bleibt mir dann wohl nichts anderes,

als die Tage zu zählen...

 

Die Welt ist wie ein wunderschönes Buch...

Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon... 

4 Kommentare 28.6.11 19:12, kommentieren